Fernwanderung: Der GR221 auf Mallorca (Teil 2: Deià – Port de Sóller – Cúber-Stausee)

Tach zusammen! Im zweiten Reisebericht über meine Fernwanderung auf dem GR221 auf Mallorca geht’s heute von Deià über Port de Sóller bis zum Cúber-Stausee – im Regen. Kommt mit!… Weiterlesen Fernwanderung: Der GR221 auf Mallorca (Teil 2: Deià – Port de Sóller – Cúber-Stausee)

Advertisements

Fernwanderung: Der GR221 auf Mallorca (Teil 1: Esporles – Valldemossa – Deià)

Tach zusammen! Wer Mallorca Malle nennt und ausschließlich mit dem Ballermann gleichsetzt, der tut dieser schönen Insel Unrecht. Mallorca ist viel mehr – vor allem, wenn man es wandernd auf der Ruta de Pedra en Sec (Trockenmauerroute), dem GR221, erlebt. Heute könnt ihr mitwandern. Und zwar auf dem ersten und für mich zweitägigen Abschnitt, den… Weiterlesen Fernwanderung: Der GR221 auf Mallorca (Teil 1: Esporles – Valldemossa – Deià)

Ausrüstung: Attila – HYBERGS erster Ultraleicht-Rucksack

Tach auch! Endlich mal was Stabiles aus der Ultraleicht-Welt! Wer Trekking zu seinen Hobbys zählt, möchtevor allem eines: leichtfüßig unterwegs sein. Ich KANN zwar theoretisch 20 Kilogramm durch die Gegend schleppen – aber warum sollte ich? Statt Nackenverspannungen, Rückenschmerzen und Blasen in Kauf zu nehmen, habe ich deshalb weitestgehend auf Ultraleicht-Ausrüstung umgestellt. Vor allem Zelt,… Weiterlesen Ausrüstung: Attila – HYBERGS erster Ultraleicht-Rucksack

Ausrüstung: Warum ich nicht auf UL-Kocher stehe…

Tach auch! Ich bin ja immer dafür zu haben, in die Welt des Ultraleicht-Wanderns hineinzuschnuppern. Mit UL-Kochern allerdings habe ich zu heiße – im wahrsten Sinne des Wortes – Erfahrungen gemacht: In den Mülleimer wanderten schon eine Hose mit Brandloch und eine angesengte Fleece-Jacke. Ich bin nicht für solche kippeligen Angelegenheiten gemacht. Deshalb musste für… Weiterlesen Ausrüstung: Warum ich nicht auf UL-Kocher stehe…

Lesefutter: „Laufen. Essen. Schlafen.“ von Christine Thürmer

Tach auch! Ich war bisher rund 1.300 Kilometer – auf Jakobswegen pilgernd – in Portugal und Spanien unterwegs und seither reizen mich – klar – Erfahrungsberichte anderer Langstreckenwanderer. Das Buch „Laufen. Essen. Schlafen.“ von Christine Thürmer ist jedoch kein Bericht, der sich in die „08-15“-Bücherschlange einreihen würde. Es handelt sich um ein kleines, mitreißendes Juwel.… Weiterlesen Lesefutter: „Laufen. Essen. Schlafen.“ von Christine Thürmer

Ausrüstung: Blanket statt Quilt oder Schlafsack?

Tach auch! Wanderungen auf Mallorca und in Schottland geplant oder: Muss es wirklich ein Schlafsack sein? Im Zelt kann es nachts kalt werden – und ich frier mir (so geht’s euch wahrscheinlich auch ;)) ungern den Hintern ab. Da mein alter Schlafsack hinüber war, musste ich mich kürzlich für meine in diesem Jahr anstehenden Mallorca-… Weiterlesen Ausrüstung: Blanket statt Quilt oder Schlafsack?

Fernwanderung: 260 km auf dem Caminho Português

Tach auch! Heute möchte ich euch den Caminho Português ein wenig näher vorstellen, den ich seinerzeit im Mai gemeinsam mit einer Pilgerfreundin von Porto in Portugal bis nach Santiago de Compostela in Spanien gegangen bin. Herbergstipps werden nicht fehlen und ein paar Eindrücke von Land und Leuten komplettieren den Bericht. Ein Zelt wird auf dieser… Weiterlesen Fernwanderung: 260 km auf dem Caminho Português